Bilder/Bericht     SV Bedernau  2       26. September 2021


 

 

   FSV Dirlewang 2 - SV Bedernau 2    2:0

 

 

Schiedsrichter:  Bernd Perzewski

 

   

Tore: 0:1 Benjamin Binzer (70.min FE), 2:0 Vitus Weidener (88min)

 

 

 

Zuschauer:  30

 

 

 

Das Auswärtsspiel brachte für SV Bedernau 2 keinen einzigen Punkt – FSV Dirlewang 2 gewann die Partie mit 2:0. Wem die Favoritenrolle bei diesem Match zusteht, war vorab klar. FSV Dirlewang 2 enttäuschte die Erwartungen nicht.

 

Nach nur 30 Minuten verließ Dominik Kaufer von Gastgeber das Feld, Lukas Kößler kam in die Partie. Torlos ging es in die Kabinen. In Durchgang zwei lief Fabian Gloeckler anstelle von Philipp Huber für SV Bedernau 2 auf. FSV Dirlewang 2 kehrte stark verändert aus der Kabine zurück. Statt Mario Staerz, Kevin Iwainski und Frederic Stümpfl standen jetzt Vitus Weidener, David Maidel und Tobias Seitz auf dem Platz. Benjamin Binzer versenkte vor 30 Zuschauern einen Elfmeter im Netz und besorgte so die 1:0-Führung für das Team von Trainer Andreas Fleschhut. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Weidener, der das 2:0 aus Sicht von FSV Dirlewang 2 perfekt machte (88.). Am Ende verbuchte FSV Dirlewang 2 gegen SV Bedernau 2 einen Sieg.

 

Der Sieg über SV Bedernau 2, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt FSV Dirlewang 2 von Höherem träumen. Vier Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von FSV Dirlewang 2.

 

 

 

 

 

mit freundlicher Genehmigung BFV


Bilder/Bericht  SV Oberrieden  2       19. September 2021


 

 

  SV Oberrieden 2 - FSV Dirlewang 2    0:1

 

 

Schiedsrichter:  

 

   

Tore: 0:1 Benjamin Binzer (72.min)

 

 

 

Zuschauer:  40

 

 

 

FSV Dirlewang 2 will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei SV Oberrieden 2 punkten. Am letzten Spieltag kassierte SV Oberrieden 2 die zweite Saisonniederlage gegen FC Buchloe 2. Letzte Woche siegte FSV Dirlewang 2 gegen SV Schöneberg 2 mit 8:0. Damit liegt FSV Dirlewang 2 mit neun Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

 

Mit drei Siegen weist die Bilanz von FSV Dirlewang 2 genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

 

Ins Straucheln könnte die Defensive von FSV Dirlewang 2 geraten. Die Offensive von SV Oberrieden 2 trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen.

 

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

 

 

 

 

mit freundlicher Genehmigung BFV


Bilder/Bericht  SVSchöneberg  2  12. September 2021


 

 

  FSV Dirlewang 2 - SV Schöneberg 2   8:0

 

 

Schiedsrichter:   Wissmüller

 

   

Tore: 1:0 Cristian Danner (30.min),  2:0 Mario Staerz (32.min), 3:0 Matthias Schroether (39.min), 4:0 Dominik Kaufer (63.min), 5:0 Andre Zellhuber (64.min ET), 6:0 Mario Staerz (77.Min), 7:0 Christian Danner (81.min),

8:0 Christian Danner (87.min)

 

 

 

 

Zuschauer:  40

 

 

 

FSV Dirlewang 2 erteilte SV Schöneberg 2 eine Lehrstunde und gewann mit 8:0. FSV Dirlewang 2 ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen SV Schöneberg 2 einen klaren Erfolg.

 

Christian Danner brachte FSV Dirlewang 2 in der 30. Spielminute in Führung. Die Fans der Heimmannschaft unter den 40 Zuschauern durften sich über den Treffer von Mario Staerz aus der 32. Minute freuen, der den Vorsprung weiter anwachsen ließ. Matthias Schroether brachte die Mannschaft von Trainer Andreas Fleschhut in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (36.). FSV Dirlewang 2 gab in Durchgang eins klar den Ton an. Folgerichtig stand zur Pause eine klare Führung auf dem Zettel. FSV Dirlewang 2 konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen bei FSV Dirlewang 2. Max Baur ersetzte Schroether, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Bei FSV Dirlewang 2 kam zu Beginn der zweiten Hälfte Tobias Seitz für Vitus Weidener in die Partie. Dominik Kaufer (63.), Andre Zellhuber (64.) und Staerz (77.) bauten die komfortable Führung von FSV Dirlewang 2 weiter aus. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Danner schnürte einen Doppelpack (81./87.), sodass FSV Dirlewang 2 fortan mit 8:0 führte. Mit dem Schlusspfiff durch den Schiedsrichter fuhr FSV Dirlewang 2 einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

 

 

 

mit freundlicher Genehmigung BFV



Bilder/Bericht BK Allgäu 8  SV Mattsies 2  05.September 2021


 

 

  SV Mattsies 2 - FSV Dirlewang 2   0:3

 

 

Schiedsrichter:   Marco Barchmann

 

   

Tore: 0:1Mario Staerz (19.min), 0:2 Michael Danner (28.min, 0:3 Stefan Keppeler (79.min)

 

 

 

Zuschauer:  50

 

 

 

SV Mattsies 2 hat noch nicht so recht in die Saison gefunden. In den ersten drei Spielen ging die Heimmannschaft kein einziges Mal als Sieger hervor. An diesem Spieltag verlor man 0:3 gegen FSV Dirlewang 2.

 

Mario Staerz besorgte vor 50 Zuschauern das 1:0 für FSV Dirlewang 2. Für das zweite Tor des Gasts war Michael Danner verantwortlich, der in der 28. Minute das 2:0 besorgte. Nach nur 30 Minuten verließ Michael Danner von der Mannschaft von Trainer Andreas Fleschhut das Feld, Dean Magasiner kam in die Partie. Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Roland Paulus, der noch im ersten Durchgang Lukas Kaufer für Marcelo Barreto Sierra brachte (30.). Die Hintermannschaft von SV Mattsies 2 ließ bis zur Pause kein weiteres Tor zu und es ging bei unverändertem Stand in die Kabinen. In der Halbzeitpause änderte Andreas Fleschhut das Personal und brachte Andreas Bauer und Max Baur mit einem Doppelwechsel für Vitus Weidener und Staerz auf den Platz. Mit Tobias Seitz und Dominik Kaufer nahm Andreas Fleschhut in der 65. Minute gleich zwei Spieler aus der Startformation vom Feld. Ersetzt wurden sie von Stefan Keppeler und David Maidel. Den Vorsprung von FSV Dirlewang 2 ließ Keppeler in der 73. Minute anwachsen. Am Ende verbuchte FSV Dirlewang 2 gegen SV Mattsies 2 die maximale Punkteausbeute.

 

 

 

mit freundlicher Genehmigung BFV


Bilder/Bericht BK Allgäu 8  FSV Dirlewang 2 - TSV Zaisertshofen 2  29.aug 2021


 

 

   FSV Dirlewang 2 - TSV Zaisertshofen 2  1:1

 

 

Schiedsrichter:   Jennewein

 

   

Tore: 1:0 Dominik Kaufer (30.min) , 2:0 Michael Danner(70.min), 3:0 Dominik Kaufer (80.min),

 

 

 

Zuschauer:  30

 

 

 

mit freundlicher Genehmigung BFV



Bilder/Bericht BK Allgäu 8 FC Bad Wörishofen 2 -  FSV Dirlewang 2   22.aug 2021


 

 

 FC Bad Wörishofen 2 -  FSV Dirlewang 2  3:1

 

 

Schiedsrichter:   Jennifer Stützel

 

   

Tore:

 

1:0 Johannes Kerler  (20.min), 1:1 Benedikt Singer (46.min),

 

2:1 Marc Krammer (70.min), 3:1 Benedikt Singer (80.min)

 

 

 

 

Zuschauer:  80

 

FSV Dirlewang 2 kommt im neuen Fußballjahr einfach nicht auf die Beine und kassierte bereits zwei Niederlagen am Stück. An diesem Spieltag setzte es eine 1:3-Pleite. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich FC Bad Wörishofen 2 die Nase vorn.

 

Johannes Kerler brachte FSV Dirlewang 2 in der 20. Minute nach vorn. Bei FC Bad Wörishofen 2 kam Benedikt Singer für Christian Reitmaier ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (27.). Um den entscheidenden Deut besser war zur Pause FSV Dirlewang 2, sodass es mit einer dünnen Führung in die Kabine ging. Singer vollendete in der 46. Minute vor 80 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. In der Pause stellte Andreas Fleschhut um und schickte in einem Doppelwechsel Patrick Frey und Vitus Weidener für Michael Danner und Tobias Müller auf den Rasen. Bei FC Bad Wörishofen 2 kam zu Beginn der zweiten Hälfte Tobias Ohmann für Luca Wörz in die Partie. Mit einem Wechsel – Achim Vornwald kam für Tobias Müller – startete die Heimmannschaft in Durchgang zwei. Das 2:1 der Mannschaft von Coach Dominik Ohmann bejubelte Marc Krammer (70.). Mit dem 3:1 sicherte Singer FC Bad Wörishofen 2 nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (80.). In den 90 Minuten war FC Bad Wörishofen 2 im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als FSV Dirlewang 2 und fuhr somit einen 3:1-Sieg ein.

 

Trotz der drei Zähler machte FC Bad Wörishofen 2 im Klassement keinen Boden gut.

 

FSV Dirlewang 2 bleibt abwehrschwach und damit weiter im unteren Tabellendrittel.

 

Am kommenden Sonntag trifft FC Bad Wörishofen 2 auf TSV 1863 Kirchheim 2, FSV Dirlewang 2 spielt am selben Tag gegen TSV Zaisertshofen 2.

 

 

 

mit freundlicher Genehmigung BFV


Bilder/Bericht BK Allgäu 8 FSV Dirlewang 2  - TSV Kichheim 2  0:3   15.aug 2021


 

 

  FSV Dirlewang 2 - TSV 1863 Kirchheim 2  0:3

 

 

Schiedsrichter:   Maik Seemann

 

 

 

 

Tore: 0:1 Dennis  Goetzfried  (17.min), 0:2 Tobias Miller (68.min), 0:3 Johannes Freisinger (90.min)

 

 

 

Zuschauer:  40

 

mit freundlicher Genehmigung der Sportredaktion der Mindelheimer Zeitung vom 16.August2021

 

B-Klasse Allgäu 8 Flex: FSV Dirlewang 2TSV 1863 Kirchheim 2, 0:3 (0:1), 

 

 

TSV 1863 Kirchheim 2 entschied das Match gegen FSV Dirlewang 2 mit 3:0 für sich und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein.

 

Dennis Goetzfried brachte TSV 1863 Kirchheim 2 in der 17. Spielminute in Führung. Dennis Götzfried schickte Konstantin Paul aufs Feld. Manuel Heinzelmann blieb in der Kabine. Zur Pause war TSV 1863 Kirchheim 2 im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Tobias Miller besorgte vor 40 Zuschauern das 2:0 für den Gast. Für das 3:0 zugunsten von TSV 1863 Kirchheim 2 sorgte dann kurz vor Schluss Johannes Freisinger, der TSV 1863 Kirchheim 2 und die Fans von einer Spitzenplatzierung träumen ließ (90.). Am Ende nahm TSV 1863 Kirchheim 2 bei FSV Dirlewang 2 einen Auswärtssieg mit.

Die Bedeutung der Tabelle zum gegenwärtigen Saisonzeitpunkt ist noch gering: Dennoch ist es für FSV Dirlewang 2 wenig erfreulich, dass man im Klassement nach der Niederlage nur noch auf dem elften Rang steht

                                                                                                                                                                               aus BFV Sportredaktion vom 15.aug2021



Bilder/Bericht BK Allgäu 8 Kirchdorf/ Rammingen - FSV Dirlewang 2 07.aug 2021


 

 

 SG FSV Kirchdorf/FC Rammingen - FSV Dirlewang 2  5:1

 

 

Schiedsrichter