Bilder/Bericht  Ligapokal  SV Schöneberg   25.Oktober 2020


 

 FSV Dirlewang - SV Schöneberg  4:2

 

Schiedsrichter: Bernhard Maurer

   

Tore:

1:0 Yaya Demba (4.), 2:0 Benedikt Fischer (14.),

3:0 Rene Salger (19.), 3:1 Martin Suiter (45.),

3:2 Dominik Gaßner (80.), 4:2 Rene Salger (88.

 

Zuschauer: 120

 

                                                               mit freundlicher Genehmigung Mindelheimer Zeitung Sportredaktion vom 26.Oktober 2020


Wer wird Weihnachtsmeister?

 

 

 

KK-Allgäu 1

 

 

 

Das Team der Stunde ist derzeit der FSV Dirlewang. Seit dem Restart gab es sieben Punkte aus drei Spielen, darunter der 1:0 Sieg gegen Spitzenreiter Memmingerberg. Die Aufgabe am Sonntag im Heimspiel dürfte machbar sein: Um 15 Uhr gastiert das neue Schlusslicht  FC Loppenhausen in Dirlewang.

 

„Das ist die große Gefahr dabei: Dass man nun denkt, ‚nur‘ gegen den Tabellenletzten geht es locker“, warnt FSV-Trainer Thomas Knerr. „Manchmal muss man die Jungs einbremsen“, sagt er mit Blick auf die gute Punkteausbeute zuletzt. Zum Restart seien alle Spieler wieder an Bord gewesen, es herrsche echter Konkurrenzkampf und auch seine Philosophie greife langsam. „Das freut mich, und das freut die Jungs. Sie sehen: Wenn ich spielerische Lösungen suche, dann kann ich Erfolg haben.“ Einen schweren Brocken hat dagegen der SV Schöneberg vor der Brust: Er muss beim Tabellenzweiten SV Steinheim ran.

 

 

                                                                     mit freundlicher Genehmigung Mindelheimer Zeitung Sportredaktion vom 17.Oktober 2020

 


Bilder/Bericht  Spiel   FC Loppenhausen 18.Oktober 2020


 

 FSV Dirlewang - FC Loppenhausen  3:2

 

Schiedsrichter: Markus Heider

   

Tore:0:1 Manuel Nußer (22.min), 0:2 Manuel Nußer (30.min),

 

1:2 Matthias Fleschhut ( 52.min FE), 2:2 Christian Seeger (63.min),

 

3:2 Christoph Gallert (67.min)

 

Zuschauer: 120

 

 

Aufmuth macht Mut

 

 

 

 

Gegen den FC Loppenhausen liegt der FSV Dirlewang zurück. Dann führt Thomas Aufmuth eine erfolgreiche Aufholjagd an.

 

 

 

Dirlewang war in den ersten zehn Minuten die aktivere Mannschaft,

 

überließ dann im Laufe der ersten Halbzeit Loppenhausen immer

 

mehr das Spiel. Die Gäste gingen aggressiver zu Werke und gingen nach

 

einem Schuss aus 16 Metern und einem Freistoßtreffer nicht unverdient

 

in Führung. Wie ausgewechselt kam Dirlewang aus der Kabine.

 

Angetrieben vom überragenden Thomas Aufmuth verkürzte der

 

FSV per Foulelfmeter auf 1:2 und drehte die Partie durch sehenswerte

 

Tore von Seeger und Gallert. Die Heimelf hatte danach Glück, dass

 

der Schiedsrichter ein Foul im Strafraum nicht als Elfmeter für gewertet

 

hat. Nach dem Platzverweis wegen Meckerns kam nochmals Spannung

 

auf, jedoch blieb es beim knappen Heimsieg für den FSV

 

 

 

 

 

 

 

                                                               mit freundlicher Genehmigung Mindelheimer Zeitung Sportredaktion vom 19.Oktober 2020




Bilder/Bericht  Spiel   SV Bedernau 11.Oktober 2020


 

SV Bedernau - FSV Dirlewang 2:4

 

Schiedsrichter: Ralf Stützel

   

Tore: 0:1 Thomas Aufmuth (4.min),  1:1 Lukas Nitsche (12.min),

 

1:2  Ralf Olbrich (16.min), 1:3 Yaya Demba (23.min),

 

     2:3 Manuel Schmid (76.min), 2:4 Yaya Demba (81.min)

 

 

 

Zuschauer: 100

 

 

 

 

 

 

                                                               mit freundlicher Genehmigung Mindelheimer Zeitung Sportredaktion vom 12.Oktober 2020



Bilder/Bericht  Spiel   SV Schöneberg 04.Oktober 2020


 

FSV Dirlewang - SV Schöneberg   1:1

 

Schiedsrichter: Robin Egner